Speichen zurechtschleifen

Da die Speichen an ihren Enden dünner werden, mussten wir sie entsprechend zurechtschleifen. In einem ersten Schritt passten wir die Speichen in den Höhen an. So verjüngt sich je Speiche am Ende auf die Hälfte ihrer Ausgangsstärke.

Im nächsten Schritt verjüngten wir die Speichen noch von den Seiten her, so dass sie nun spitz zuliefen. Wir legten die Flügel mit den fertigen Speichen und der Nabe zusammen und es ergab sich dieses Bild:

Dieser Beitrag wurde unter Rad abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.